Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

In diesem Artikel wird beschrieben, wie die Konfiguration bei einem Switch der XS-Serie per Webinterface exportiert und importiert werden kann.

Die Vorgehensweise zum Konfigurations-Import / -Export eines Switches der XS-Serie per SCP ist in diesem Knowledge Base Artikel beschrieben.

Die Vorgehensweise zum Konfigurations-Import / -Export eines Switches der XS-Serie per LANconfig ist in diesem Knowledge Base Artikel beschrieben.


Voraussetzungen:


Vorgehensweise:

1. Speichern der Switch-Konfiguration:

Sofern die Konfiguration noch nicht als Start-Konfiguration gespeichert wurde, muss dies im Vorfeld über die Schaltfläche Save Configuration rechts oben im Webinterface noch vorgenommen werden.

1.1 Verbinden Sie sich mit dem Webinterface des Gerätes und wechseln in das Menü System → Utilities → Transfer.

1.2 Klicken Sie bei HTTP auf die Schaltfläche für den Upload

Der Up- und Download ist aus Sicht des Gerätes zu verstehen. Mit dem Upload ist also das Herunterladen der Geräte-Konfiguration oder einer Log-Datei auf ein Laufwerk gemeint. Per Download kann eine Konfigurations-Datei oder ein Skript in den Switch hochgeladen werden.

1.3 Wählen Sie die folgenden Parameter aus, klicken auf Begin Transfer und wählen anschließend den Speicher-Ort aus:

  • File Type: Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Startup Configuration aus.
  • File Name: Vergeben Sie einen aussagekräftigen Namen (in diesem Beispiel XS-5110_Configuration).



2. Hochladen der Switch-Konfiguration:

Nach dem Import der Konfiguration als Start-Konfiguration (Startup Configuration) muss diese noch aktiv geschaltet werden. Dazu muss die Konfiguration neu geladen oder alternativ der Switch neugestartet werden.

Wenn eine Konfigurations-Sicherung mit Stacking-Einstellungen importiert wird, muss anschließend zwingend ein Neustart des Gerätes erfolgen, damit die Einstellungen übernommen werden.

Einen Neustart können Sie z.B. im Webinterface in dem Menü System → Utilities → System Reboot vornehmen.

2.1 Verbinden Sie sich mit dem Webinterface des Gerätes und wechseln in das Menü System → Utilities → Transfer.

2.2 Klicken Sie bei HTTP auf die Schaltfläche für den Download

Der Up- und Download ist aus Sicht des Gerätes zu verstehen. Mit dem Upload ist also das Herunterladen der Geräte-Konfiguration oder einer Log-Datei auf ein Laufwerk gemeint. Per Download kann eine Konfigurations-Datei oder ein Skript in den Switch hochgeladen werden.

2.3  Wählen Sie die folgenden Parameter aus und klicken auf Begin Transfer:

  • File Type: Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Startup Configuration aus.
  • Select File: Wählen Sie eine abgespeicherte Konfigurations-Datei aus (in diesem Beispiel XS-5110_Configuration).

2.4 Wechseln Sie in das Menü System → Configuration Storage → Reload.

2.5 Klicken Sie auf die Schaltfläche Reload, damit die Start-Konfiguration aktiv geschaltet wird.

Alternativ kann dieser Vorgang auch auf der Konsole mit dem Befehl reload configuration durchgeführt werden.