Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

In einigen Szenarien ist es gewünscht die Bandbreite von Endgeräten im WLAN zu limitieren, damit diese gleichmäßig auf die WLAN-Teilnehmer verteilt werden kann. Auf LANCOM Access Points mit LCOS und auf WLAN-Controllern besteht die Möglichkeit die Bandbreite über die Parameter Client TX Bandbr.-Begrenzung und Client RX Bandbr.-Begrenzung einzuschränken. Dabei ist zu beachten, dass diese Werte aus Sicht des Access Points gelten. Aus Sicht des WLAN-Endgerätes müssen diese Werte also umgekehrt betrachtet werden.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie die Bandbreite für einzelne Endgeräte innerhalb einer SSID eingeschränkt werden kann.

Auf einem Stand-Alone Access Point wird dieses Feature ab LCOS 9.10 unterstützt.

Auf einem WLAN-Controller wird dieses Feature ab LCOS 10.40 unterstützt. Die Parameter können nur dann an die Access Points ausgerollt werden, wenn diese ebenfalls eine Firmware ab LCOS 10.40 verwenden.



Voraussetzungen:

Stand-Alone Access Point:


WLAN-Controller Szenario:


Vorgehensweise:

Stand-Alone Access Point:

1. Öffnen Sie die Konfiguration des Access Points in LANconfig, wechseln in das Menü Wireless-LAN → Allgemein → Logische WLAN-Einstellungen und wählen das WLAN-Interface aus, dessen Bandbreite für einzelne Endgeräte limitiert werden soll (in diesem Beispiel WLAN-Interface 1 - Netzwerk 2).

2. Passen Sie die folgenden Parameter an:

  • Client TX Bandbr.-Begrenzung: Dieser Wert repräsentiert aus Sicht des Endgerätes die erlaubte Downloadrate. Geben Sie die gewünschte maximale Downloadrate für ein Endgerät an (in diesem Beispiel 1000 kbit/s).
  • Client RX Bandbr.-Begrenzung: Dieser Wert repräsentiert aus Sicht des Endgerätes die erlaubte Uploadrate. Geben Sie die gewünschte maximale Uploadrate für ein Endgerät an (in diesem Beispiel 500 kbit/s).

3. Wiederholen Sie die Schritte 1. und 2. gegebenenfalls für weitere Access Points und/oder weitere WLAN-Interfaces.


WLAN-Controller Szenario:

1. Öffnen Sie die Konfiguration des WLAN-Controllers in LANconfig und wechseln in das Menü WLAN-Controller → Profile → Logische WLAN-Netzwerke (SSIDs)

2. Markieren Sie das logische WLAN-Profil dessen Bandbreite für einzelne Endgeräte eingeschränkt werden soll und klicken auf Bearbeiten (in diesem Beispiel das Profil GAST).

3. Passen Sie die folgenden Parameter an:

  • Client TX Bandbr.-Begrenzung: Dieser Wert repräsentiert aus Sicht des Endgerätes die erlaubte Downloadrate. Geben Sie die gewünschte maximale Downloadrate für ein Endgerät an (in diesem Beispiel 1000 kbit/s).
  • Client RX Bandbr.-Begrenzung: Dieser Wert repräsentiert aus Sicht des Endgerätes die erlaubte Uploadrate. Geben Sie die gewünschte maximale Uploadrate für ein Endgerät an (in diesem Beispiel 500 kbit/s).