Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

In manchen Fällen kann es erforderlich sein, nach einem Firmware-Update wieder auf die alte Firmware zu wechseln (z.B. wenn ein Feature nicht wie gewünscht funktioniert). Während des Upgrade-Prozesses einer LANCOM R&S®Unified Firewall auf eine Version 10.5 und höher wird automatisch ein Wiederherstellungs-Punkt erstellt, mit dem ein Downgrade auf die alte Version möglich ist. 

In diesem Artikel wird die Vorgehensweise für ein Firmware-Downgrade unter Verwendung eines Wiederherstellungs-Punktes auf einer LANCOM R&S®Unified Firewall beschrieben.

Wiederherstellungspunkte werden immer nur bei Major Release Versionen gesetzt (z.B. von Version 10.4 auf Version 10.5), nicht aber innerhalb einer Release-Version (z.B. 10.5 Rel auf 10.5 RU2). 


Voraussetzungen:

  • LANCOM R&S® Unified Firewall mit LCOS FX ab Version 10.5
  • Web-Browser zur Konfiguration der Unified Firewall.

    Es werden folgende Browser unterstützt:
    • Google Chrome
    • Chromium
    • Mozilla Firefox


Vorgehensweise:

1. Öffnen Sie die Konfiguration der Unified Firewall in einem Web-Browser und wählen auf der rechten oberen Seite die Option System → Wiederherstellungs-Punkte aus.

2. Klicken Sie bei dem gewünschten Wiederherstellungs-Punkt auf Wiederherstellen, um auf diese Firmware zu wechseln.