Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

In diesem Artikel wird beschrieben, wie der Content Filter in der Detail-Konfiguration einer Unified Firewall in dem Szenario LANCOM Protected Uplink über die LANCOM Management Cloud eingerichtet wird.


Voraussetzungen:


Vorgehensweise:

1. Verbinden Sie sich mit der LMC, wechseln in das Menü Geräte und klicken auf den Namen der Unified Firewall.

2. Wechseln Sie in den Reiter Detail-Konfiguration und klicken Sie auf Detail-Konfiguration öffnen, um die Weboberfläche der Unified Firewall zu öffnen.

Sofern noch nicht erfolgt, muss die Domain cloud.lancom.de noch im Popupblocker Ihres Web-Browsers freigegeben werden, damit der Zugriff auf das Webinterface der Unified Firewall möglich ist.

3. Melden Sie sich an der Unified Firewall an und richten Sie den Content Filter ein (Schritte 1. und 2.).

4. Klicken Sie auf das Symbol zum Erstellen eines Netzwerks, um ein Netzwerk-Objekt anzulegen.

5. Tragen Sie folgende Parameter ein und klicken auf Erstellen:

  • Name: Vergeben Sie einen aussagekräftigen Namen für das Produktiv-Netzwerk für den Content Filter (in diesem Beispiel Production_Content-Filter).
  • Interface: Wählen Sie im Dropdownmenü das Interface eth0 aus.
  • Netzwerk-IP: Tragen Sie die Netz-Adresse des verwendeten Produktiv-Netzwerks in CIDR-Schreibweise (Classless Inter-Domain Routing) ein (in diesem Beispiel 192.168.5.0/24).

6. Klicken Sie erneut auf das Symbol zum Erstellen eines Netzwerks, um ein weiteres Netzwerk-Objekt anzulegen.

7. Tragen Sie folgende Parameter ein und klicken auf Erstellen:

  • Name: Vergeben Sie einen aussagekräftigen Namen für das Netzwerk-Objekt für den Content Filter (in diesem Beispiel WAN_Content-Filter).
  • Interface: Wählen Sie im Dropdownmenü das Interface internet aus.
  • Netzwerk-IP: Tragen Sie die Adresse 0.0.0.0/0 ein. Diese steht für beliebige Netzwerke.

8. Klicken Sie auf dem Desktop auf das in Schritt 5. erstellte Netzwerk-Objekt, wählen das Verbindungswerkzeug aus und klicken auf das in Schritt 7. erstellte Netzwerk-Objekt.

9. Wechseln Sie in der Verbindung auf den Reiter URL- / Content-Filter und richten den Content Filter nach Bedarf ein.

Klicken Sie anschließend auf Erstellen.

10. Klicken Sie abschließend auf Aktivieren, damit die vorgenommenen Änderungen von der Unified Firewall umgesetzt werden.