You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 2 Next »


Description:

In LCOS LX 5.20 amonst other things WLAN-Controller support as well as LEPS-MAC has been introduced. When configuring the new features several important details have to be considered.

This article contains important details regarding the configuration of the new features.


Requirements:


WLAN-Management mit WLC: Betriebsmodus

Auf Access Points mit LCOS LX gibt es keinen Schalter, mit dem der Betriebsmodus zwischen "Standalone-Betrieb" und "Verwaltung durch einen WLAN-Controller" für einzelne WLAN-Module gewechselt werden kann. Stattdessen kann die Unterstützung nur global für den Access Point in dem Menü Wireless-LAN → WLC durch den Schalter Betrieb mit WLC aktiv aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Soll der Access Point manuell konfiguriert oder durch die LANCOM Management Cloud verwaltet werden, muss der Schalter Betrieb mit WLC aktiv auf Nein gesetzt werden.

Es ist geplant in einer zukünftigen Firmware-Version das WLAN-Management auf dem Access Point nach Ablauf einer gewissen Zeitspanne, in der kein WLAN-Controller gefunden wurde, automatisch zu deaktivieren.


WLAN-Management mit WLC: Kein unverschlüsselter Kontrollkanal

Access Points mit LCOS LX unterstützen keinen unverschlüsselten Kontrollkanal. Daher muss im WLAN-Controller in dem Menü WLAN-Controller → AP-Konfiguration → Access-Point-Tabelle in den Einträgen für die betroffenen Access Points die Kontrollkanal-Verschlüssel. auf Default oder DTLS gesetzt werden. Dies gilt für separate Profile als auch für das Default-Profil ff:ff:ff:ff:ff:ff

Der Eintrag Default verweist im Standard auf DTLS. Dies kann in WEBconfig oder auf der Konsole geändert bzw. überprüft werden.

WEBconfig:
Extras → LCOS-Menübaum → Setup → WLAN-Management → AP-Konfiguration → Kontrollkanalverschluesselungs-Default 

Konsole:
Setup/WLAN-Management/AP-Configuration/Control-Connection-Encryption-default 


LEPS-MAC: Format der MAC-Adresse

Bei Verwendung von LEPS-MAC muss bei der Konfiguration per LANconfig in dem Menü Wireless-LAN → Stationen/LEPS → Benutzer die MAC-Adresse in dem Format aa:bb:cc:dd:ee:ff angegeben werden.

Das gleiche Format muss auch bei der Konfiguration per Konsole verwendet werden.

  • No labels