Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

Nach der ersten Inbetriebnahme Ihrer LANCOM R&S®Unified Firewall oder nach einer Neuinstallation arbeitet die Software des Gerätes für 30 Tage mit einer Test-Lizenz. Dies können Sie im Lizenz Manager-Abschnitt unter Firewall → Lizenz erkennen.

  • Mit einer Test-Lizenz ist es nicht möglich, eine Datensicherung zu erstellen. Nach Ablauf der Test-Lizenz bleibt die Firewall mit ihrer Konfiguration aktiv, aber Sie können keine Konfigurationsänderungen vornehmen.
  • Ab der Version LCOS FX 10.x kann die Unified Firewall nach dem Ablauf einer Lizenz nicht mehr administriert werden! Sorgen Sie daher bitte immer dafür, dass das Gerät entsprechend lizenziert ist.

Navigieren Sie im Web-Client zu Firewall → Lizenz, um die verbleibende Restlaufzeit Ihrer LANCOM R&S®Unified Firewall Test-Lizenz bzw. zusätzlichen Feature-Lizenzen einzusehen oder eine neue Lizenz zu aktivieren.

In festen Zeitintervallen überprüft das System das Ablaufdatum aller vorhandenen Lizenzen. Wenn eine Lizenz ausläuft, werden alle lizenzierten Features deaktiviert, bis eine neue Lizenz auf dem Gerät freigeschaltet wird.

Die neue Lizenz muss mit der Software-Version und der Hardware der LANCOM R&S®Unified Firewall übereinstimmen.


Erforderliche Registrierungsdaten:

Zur Online-Registrierung und -Lizenzierung halten Sie bitte folgende Daten bereit:

  • Die Seriennummer Ihrer freizuschaltenden LANCOM R&S®Unified Firewall (diese befindet sich auf einem Aufkleber an der Gehäuseunterseite)
  • Den Lizenzschlüssel für die freizuschaltende Lizenz (als Bestandteil der von Ihnen erworbenen Lizenz)
  • Ihre Kundendaten (Firma, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse)


Vorgehensweise:

1. Registrierung einer Lizenz:

1.1 Zur Registrierung einer Lizenz, gehen Sie bitte vor, wie es im Knowledge Base Artikel Registrierung einer Lizenz für eine LANCOM R&S®Unified Firewall beschrieben ist.


2. Aktivierung der Lizenz in der LANCOM R&S®Unified Firewall:

Um eine registrierte und aktivierte Lizenzdatei auf die LANCOM R&S®Unified Firewall zu übertragen, sind folgende Schritte nötig:

2.1 Rufen Sie den Web-Client Ihrer LANCOM R&S®Unified Firewall auf und loggen Sie sich ein.

2.2 Navigieren Sie über die Menueleiste auf der linken Seite zum Menüpunkt Firewall und dann Lizenz.

2.3 Wählen Sie Datei wählen neben dem Lizenzdatei-Eingabefeld. Der Dateiauswahl-Dialog des Betriebssystems wird geöffnet.

2.4 Navigieren Sie zum Speicherort der Lizenzdatei und wählen Sie die Lizenzdatei aus.

2.5 Klicken Sie auf Öffnen. Der Dateiauswahl-Dialog des Betriebssystems wird geschlossen.

2.6 Klicken Sie auf Lizenz, um die ausgewählte Lizenzdatei hochzuladen.

Die Lizenzdatei wird auf das Gerät geladen. Wenn der Vorgang erfolgreich war, werden alle Lizenzen mit sämtlichen Zusatzinformationen automatisch in das Gerät geschrieben und eine Erfolgsmeldung erscheint.

2.7 Bestätigen Sie den Abmeldevorgang, indem Sie OK klicken. Sie werden nun abgemeldet und das System öffnet die LANCOM R&S®Unified Firewall Login-Seite.