Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

Bei LANCOM Geräten der R88x-Serie (z.B. LANCOM R884VA) kann es vorkommen, das nach einer Firmware-Aktualisierung auf LCOS 10.32.024 das Zurückschreiben einer Konfiguration mit LANconfig nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert und der Fehlerwert "Axess Update parameters" ausgegeben wird.


Workaround zur Beseitigung des Verhaltens:

1. Eine Konfiguration des Gerätes über WEBconfig ist weiterhin möglich.

1.1 Öffnen Sie dazu einen Webbrowser und geben Sie in der Adresszeile die lokale IP-Adresse Ihres LANCOM R88x ein.

Im Standard ist dies die Adresse 192.168.2.1.

Wenn die lokale IP-Adresse des LANCOM Routers vom Standard abweicht, können Sie diese in der Kommandozeile Ihres Windows PC mit dem Befehl "ipconfig" herausfinden. Verwenden Sie nach Eingabe des Befehls die angegebene IP-Adresse Ihres Standard-Gateway.

1.2 Nach Eingabe der Zugangsdaten können Sie das Gerät konfigurieren.

Das beschriebene Verhalten wird in einer kommenden LCOS-Version behoben sein.