Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

Die LANCOM Geräte der R-88x-Serie (z.B. LANCOM R-883+) sind standardmäßig auf maximal drei gleichzeitige VPN-Kanäle limitiert.

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie die Anzahl der gleichzeitigen VPN-Verbindungen auf 5 oder auf maximal 25 Kanäle erweitern können.


Voraussetzungen:

  • LANCOM Router der R-88x Serie
  • LCOS ab Version 10.20 (download)
  • Telekom Enterprise Option (Vertrieb über die Deutsche Telekom)
  • LANCOM VPN 25 Option


Vorgehensweise:

1. Ihr Router muss zunächst mit der sog. "Enterprise Option" erweitert werden. Diese Option wird exklusiv von der Deutschen Telekom vertrieben und kann nur dort bezogen werden.

Nach der Erweiterung durch die "Enterprise Option" verändert sich der Funktionsumfang Ihres Routers auf folgende Funktionen:

  • 16 ARF-Kontexte (Standard: 2)
  • 5 VPN Kanäle (Standard: 3)
  • BGP wird freigeschaltet

Wenn Sie maximal 5 VPN-Kanäle gleichzeitg verwenden möchten, müssen Sie an dieser Stelle nichts weiter tun.

2. Um die Anzahl der gleichzeitig aufgebauten VPN-Verbindungen auf maximal 25 zu erhöhen müssen Sie zusätzlich die LANCOM VPN 25 Option erwerben und auf dem Gerät aktivieren. Die VPN 25 Option erhalten Sie im Fachhandel oder der Distribution oder ebenfalls bei der Deutschen Telekom.

Für Client-to-Site Verbindungen empfehlen wir die komfortable Nutzung des LANCOM Advanced VPN Client. Die Lizenzen zur Aktivierung des VPN-Client müssen separat erworben werden und sind nicht Bestandteil der LANCOM VPN 25 Option!