You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

Version 6 Next »


Beschreibung:

Mit Hilfe der Call-Routing-Tabelle können sowohl Quell- als auch Ziel-Rufnummern modifiziert werden. Außerdem kann hiermit gesteuert werden, welche Ziel-Leitung ein bestimmter Ruf verwenden soll.

Zur Filterung stehen neben der Quell-Rufnummer (Rufende Nr. (rein)) auch die Quell-Leitung und die Rufende Domäne zur Verfügung.

In diesem Artikel wird beschrieben wie Telefonate in der Call-Routing-Tabelle verarbeitet werden und was dabei beachtet werden muss.



Grundsätzliche Funktionsweise der Call-Routing-Tabelle:
  • Jeder Anruf durchläuft die Call-Routing-Tabelle (ein- und ausgehend).
  • Call-Routen werden von oben nach unten durchlaufen.
  • Optional kann eine Modifikation der Quell- und Ziel-Rufnummern sowie der Domäne erfolgen.
  • Die Weitergabe der Telefonate kann auf bestimmte Leitungen erfolgen.
  • Die Wildcard # (Raute-Zeichen) steht für eine beliebige Anzahl an Zeichen.
  • Sobald eine Call-Route die Ziel-Leitung RESTART durchläuft, wird im Anschluss die Quell-Leitung entfernt.
Rufnummer Filter-Feld Mapping-Feld
Quell-Rufnummer Rufende Nr. (rein) Rufende Nr. (raus)
Ziel-Rufnummer Gerufene Nr. Ziel-Nr.
    Wichtig:
    Damit ein Mapping-Feld greifen kann, muss als Filter-Feld mindestens eine # eingetragen werden.



Beispiele zur Funktionsweise:

Beispiel 1:

Über einen ISDN-Benutzer wird folgender Anruf empfangen:

Quell-Nummer: 555
Ziel-Nummer: 017612345



Modifikation der Quell-Rufnummer:

Rufende Nr. (rein) Rufende Nr. (raus)
555 +49241555
vorher
nachher

Modifikation der Ziel-Rufnummer:

Rufende Nr. (rein) Rufende Nr. (raus)
017612345 017612345
vorher
nachher


Beispiel 2:

Über einen SIP-Benutzer wird folgender Anruf empfangen:

Quell-Nummer: 55512
Ziel-Nummer: 017612345



Modifikation der Quell-Rufnummer:

Rufende Nr. (rein) Rufende Nr. (raus)
55512 +4924155512
vorher
nachher

Modifikation der Ziel-Rufnummer:

Rufende Nr. (rein) Rufende Nr. (raus)
017612345 +4917612345
vorher
nachher


Beispiel 3:

Über einen SIP-Benutzer wird folgender Anruf empfangen:

Quell-Nummer: 55512
Ziel-Nummer: 017612345



Modifikation der Quell-Rufnummer:

Rufende Nr. (rein) Rufende Nr. (raus)
55512 +4924155512
vorher
nachher

Modifikation der Ziel-Rufnummer (Route 1):

Rufende Nr. (rein) Rufende Nr. (raus)
017612345 0017612345
vorher
nachher

Modifikation der Ziel-Rufnummer (Route 2):

Rufende Nr. (rein) Rufende Nr. (raus)
0017612345 017612345
vorher
nachher


Beispiel 4:

Über einen SIP-Benutzer wird folgender Anruf empfangen:

Quell-Nummer: 55512
Ziel-Nummer: 017612345



Sobald eine Call-Route die Ziel-Leitung RESTART durchläuft, wird im Anschluss die Quell-Leitung entfernt (hier USER.SIP).

Mit der im Screenshot gezeigten Konfiguration wird daher kein ausgehender Ruf über die Ziel-Leitung SIP-TRUNK stattfinden können!



  • No labels