Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie einen LANCOM Switch des Typs LANCOM ES-2126, ES-2126+, ES-2126P oder ES-2126P+ in den Werkszustand zurücksetzen können, ohne dass Sie das aktuelle Administrator-Passwort dazu benötigen.


Voraussetzungen:
  • PuTTY client (download)
  • Serielles Konfigurationskabel (im Lieferumfang des Switch enthalten)


Vorgehensweise:

1. Schließen Sie das serielle Konfigurationskabel am Switch und an Ihrem PC an.

2. Notieren Sie sich die MAC-Adresse des Switch. Diese finden Sie auf dem Aufkleber an der Unterseite des Gerätes.

3. Stecken Sie den Netzstecker des Switch ein und warten Sie, bis das Gerät betriebsbereit ist.

4. Starten Sie das Programm PuTTY und wählen Sie im Bereich Session die Option Serial.

5. Geben Sie dann den COM-Port an, welcher auf Ihrem PC verwendet wird und tragen Sie im Feld Speed den Wert 57600 ein.



6. Wechseln Sie in den Bereich Serial und tragen Sie folgende Werte ein:
  • COM-Port, welcher auf Ihrem PC verwendet wird
  • Speed: 57600
  • Data Bits: 8
  • Stop Bits: 1
  • Parity: None
  • Flow Control: None

7. Klicken Sie dann auf Open um die Verbindung zum Switch herzustellen.



8. Drücken Sie im Terminalprogramm vor der Eingabe des Benutzernamens "Strg+Z" und verwenden Sie „RESET“ als Benutzernamen und die MAC-Adresse des Geräts (ohne Leerzeichen) als Kennwort.

9. Mit dieser Aktion wird der Reset-Prozess gestartet, dabei werden alle Einstellungen auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt, inklusive des Administrator-Kennworts und der Auto-DHCP-Einstellung.

Der Vorgang kann bis zu 5 Minuten dauern, trennen Sie den Switch während des Vorgangs bitte nicht vom Stromnetz.