Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

In diesem Dokument ist beschrieben, wie die PoE-Firmware bei den Switch-Modellen
  • GS-2310P+
  • GS-2328P und
  • GS-2326P+

aktualisiert werden kann.

Ab der Firmwareversion 3.32.0034 unterstützen die LANCOM Switches
  • GS-2310P+
  • GS-2328P und
  • GS-2326P+

eine Firmware-Aktualisierung des integrierten PoE-Chips. Dies kann erforderlich sein, wenn Probleme mit angeschlossenen Geräten auftreten.

Hierzu gehören insbesondere:

  • sporadische Neustarts des Switch
  • angeschlossene Powered Devices (PD) werden nicht erkannt und starten nicht

Vorgehensweise:

1. Sichern Sie zuerst die vorhandene Konfiguration des Switches im Webinterface unter Maintenance -> Export/Import -> Export Config.

2. Führen Sie anschließend unter Maintenance -> Firmware -> Firmware Upgrade ein Firmware-Update auf die Version 3.32.0034 durch.



3. Verbinden Sie sich nun mit Administrator-Rechten per Konsole mit dem Switch.

4. Wechseln Sie mit dem Befehl poe in den PoE-Pfad.

5. Prüfen Sie mit dem Befehl show mcu-version welche PoE-Firmware aktiv ist (dies ist ab der Firmware 3.32.0034 möglich).

Info:
Wird als PoE-Firmware001 angezeigt, ist kein Update des PoE-Chips erforderlich.

6. Wechseln Sie auf Maintenance-> Firmware -> Firmware Upgrade und laden die PoE-Firmware 22021119_0816_003.s19 hoch.

22021119_0816_003.s1922021119_0816_003.s19
Wichtig:
Die Datei darf nicht umbenannt werden!



Das Update der PoE-Firmware kann bis zu 6 Minuten in Anspruch nehmen.



7. Verbinden Sie sich erneut mit Administrator-Rechten mit der Konsole des Switch.

8. Wechseln mit dem Befehl poe in den PoE-Pfad.

9. Prüfen Sie mit dem Befehl show mcu-version, ob das Upgrade der PoE-Firmware erfolgreich war.

Info:
Die aktuelle PoE-Firmware liegt in der Version 2.11 vor.
10. Abschließend muss die ursprüngliche Firmware des Switches wieder über das Webinterface aktiviert werden, da die Version 3.32.0034 oder höher lediglich für das Update der PoE-Firmware erforderlich ist und es sich dabei nicht um eine Release-Firmware handelt.

11. Wechseln Sie dazu im Webinterface auf Firmware -> Firmware Selection und aktivieren die ursprünglich verwendete Firmware-Version.