Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

Apple iOS Geräte, wie iPhones oder iPads, prüfen bei der Verbindung mit unverschlüsselten WLANs ob ein Internetzugriff vorhanden ist oder ob ein Benutzeranmeldung an einem Hotspot (Captive Portal) nötig ist.

Dazu sendet das Mobilgerät eine HTTP-Anfrage (GET) an eine von mehreren möglichen URLs, z.B. www.appleiphonecell.com. Erhält das Gerät eine HTML-Seite mit dem Inhalt „Success“, so geht das Gerät davon aus, dass ein Internetzugriff ohne Anmeldung möglich ist. Erhält das Gerät diese Seite nicht, so startet das Gerät eine reduzierte Version des Browsers mit der Anmeldeseite des Hotspots. Diese Funktion wird als Apple Captive Network Assistent (CNA) bezeichnet.

In vielen Fällen ist dieses Verhalten vom Hotspot-Betreiber nicht gewünscht und für den Hotspot-Benutzer nicht immer anwendungsfreundlich.

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie mit Hilfe der „Freien Netze“ im Public Spot diese Anmeldeseite unterdrücken und dem Mobilgerät einen offenen Internetzgang vortäuschen.


Voraussetzung:


Vorgehensweise:

1. Öffnen Sie die Tabelle Freie Netze unter Konfiguration -> Public-Spot -> Server.



2. Tragen Sie die folgenden URLs in die Tabelle ein:
  • www.airport.us
  • www.thinkdifferent.us
  • www.appleiphonecell.com
  • captive.apple.com
  • www.itools.info
  • www.ibook.info



3. Klicken Sie auf OK und schreiben Sie die Konfiguration in den LANCOM-Router oder -Access Point zurück.
    Info:
    Die Liste der angegebenen Domains erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Insbesondere können durch zukünftige Firmware-Updates von Apple neue URLs zur Prüfung hinzugefügt werden.