Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Information:

Das Herbst-Update von Microsoft für Windows 10 auf die Version 1511 ist weit mehr als nur die Sammlung einiger Patches oder Erweiterungen sondern prinzipiell eine runderneuerte Version von Windows 10. In Zuge des Updates werden Bereiche der Registrierungsdatenbank umgeschrieben und einige für den LANCOM Advanced VPN Client wichtige Einträge gehen während dieses Vorgangs verloren.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie vor dem Windows 10-Update auf die Version 1511 eine Aktualisierung des LANCOM Advanced VPN Client auf die Version 3.04RU1 oder höher durchführen.


Gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie den LANCOM Advanced VPN Client und wechseln Sie in das Menü Hilfe -> Auf Updates prüfen.


2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt suchen.



3. Starten Sie den Assistent für Software-Updates mit einem Klick auf Weiter.



4. Klicken Sie auf Weiter um den Download des Software-Update auf die Version 3.04 zu beginnen.



5. Klicken Sie auf Fertigstellen um die Installationsroutine des LANCOM Advanced VPN Client zu starten.



6. Ein erfolgreiches Software-Update wird mit einer Meldung angezeigt.

7. Starten Sie Ihren PC nach der Aktualisierung des LANCOM Advanced VPN Client zwingend neu.

8. Führen Sie jetzt das Windows 10-Update auf die Version 1511 durch.