Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:
Dieses Dokument beschreibt die nötigen Konfigurationsschritte um die Stromsparfunktion (APSD, Automatic Power Safe Delivery) auf einem LANCOM WLAN-Router oder AccessPoint zu verwenden. Die Nutzung der Stromsparfunktion bewirkt, dass Akkus von WLAN-Clients (z.B. ein WLAN-Telefon) geschont werden.


Voraussetzungen:
  • LCOS ab Version 7.70 (download aktuelle Version)
  • LANtools ab Version 7.70 (download aktuelle Version)
  • APSD-Unterstützung beim WLAN-Client, der sich mit dem LANCOM-Router verbinden soll


Vorgehensweise:
1. Öffnen Sie die WebConfig-Oberfläche des LANCOM-Routers und wechseln Sie in den Pfad LCOS-Menübaum -> Setup -> Schnittstellen -> WLAN -> Netzwerk.
2. In diesem Beispiel soll die Stromsparfunktion (APSD) für das logische WLAN-Interface WLAN-1 aktiviert werden.
3. Öffnen Sie die Einstellungen des logischen WLAN-Netzwerkes WLAN-1.
4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü des Parameters APSD und wählen Sie die Option Ja.
5. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Setzen um die Änderung zu übernehmen.
6. Wechseln Sie in den Dialog Konfiguration -> Wireless-LAN -> Allgemein -> Physikalische WLAN-Einst. Performance.
7. Klicken Sie auf WLAN-Interface um den Konfigurationsdialog zu öffnen.
8. Aktivieren Sie die Option QoS nach 802.11e (WME) einschalten.

9. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Setzen um die Änderung zu übernehmen.
10. Damit ist die Konfiguration der Stromsparfunktion auf dem logischen WLAN-Interface WLAN-1 abgeschlossen.