Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:
Bei den LANCOM-Routern LANCOM 1781EF+, LANCOM 1781EW+, LANCOM 178xVA, LANCOM 178xVAW, LANCOM 1781VA-4G und LANCOM WLC-4006+ ist die Funktion Hardware-NAT implementiert, mit welcher es möglich ist, Daten bei WAN Verbindungen (NAT) in Wirespeed Geschwindigkeit zu übertragen.
Durch das Zuschalten der Hardware-NAT Funktion wird es möglich, WAN-Verbindungen mit Gigabit-Geschwindigkeiten zu nutzen.
Da die Hardware-NAT Funktion standardmäßig deaktiviert ist, beschreibt dieses Dokument, wie Sie die Funktion in der Konfiguration der Geräte aktivieren können.


Voraussetzungen:
  • LANCOM-Router des Typs 1781EF+, 1781EW+, 178xVA, 178xVAW, 1781VA-4G, WLC-4006+


Vorgehensweise:
1. Öffnen Sie die Konfiguration des Gerätes in LANconfig und wechseln Sie in das Menü Konfiguration -> Schnittstellen -> LAN.
2. Aktivieren Sie im Bereich Ethernet-Switch-Einstellungen die Option Hardware-NAT.
3. Schreiben Sie die Konfiguration in den LANCOM-Router zurück.