Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

Das Dokument beschreibt das Vorgehen bei einem % oder ? im Passwort eines DYNDNS Anbieters.

Das Prozentzeichen "%" steht in der Aktionstabelle für eine interne Variable, wobei %a z.B. der aktuellen IP entspricht, dies gilt auch für das Passwort des DynDNS Accounts.

Wird im Passwort nun ein Prozentzeichen verwandt, so wird nicht nur dieses nicht gesetzt, sondern auch der direkt darauf folgende Buchstabe abgeschnitten.

Generell ist zu empfehlen das Prozentzeichen nicht im Passwort des DYNDNS-Accounts zu verwenden, soll es dennoch Verwendung finden, ist so vorzugehen, wie es in diesem Dokument beschrieben ist.


Voraussetzung:



Vorgehensweise:

Diese Zeichen können mit Hilfe eines Escapezeichens angegeben werden. Das Escapezeichen ist hier das % selber.

Beispiel:

gewünschtes Passwort: S%CRET

Lösung:

geben Sie S%%CRET als Passwort ein.

Überprüfen können Sie das in einem CONNACT Trace oder in der Aktionstabelle.

Die Ausgaben in dem Trace sehen wie folgt aus:

bei Passwort S%CRET (also ohne Escapezeichen):

2003/10/27 12:53:02,660
ConnAct: Action start for event FREENET/NAME.DYNDNS.ORG/ESTABLISH
ConnAct: Executing action "http://name:sret@members.dyndns.org/nic/update?system=dyndns&host
ame=NAME.DYNDNS.ORG&myip=213.7.163.36&wildcard=NOCHG&mx=name.dyndns.org&backmx=NO"...

bei Passwort S%%CRET (mit Escapezeichen):

2003/10/27 12:53:02,660
ConnAct: Action start for event FREENET/NAME.DYNDNS.ORG/ESTABLISH
ConnAct: Executing action "http://name:s%cret@members.dyndns.org/nic/update?system=dyndns&host
ame=NAME.DYNDNS.ORG&myip=213.7.163.36&wildcard=NOCHG&mx=name.dyndns.org&backmx=NO"...


Hinweise:

  • Die Aktionstabelle können Sie auf der Kommandozeile mit folgendem Befehl einsehen:

list /Status/WAN/Actions/Action-Table