Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:
Dieses Dokument beschreibt, wie die Abfrage der IMEI-Nummer unter Verwendung des LANmonitors oder der Telnet-/SSH-Client-Software PuTTY durchgeführt werden kann.


Voraussetzung:


Vorgehensweise im LANmonitor:
Info:
      Achten Sie darauf, dass das interne UMTS/LTE-Modem beim Service-Provider zwar eingebucht ist, aber keine aktive Datenübertragung stattfindet.
Wenn Sie den LANCOM-Router in den LANmonitor geladen haben, finden Sie die IMEI-Nummer unter System-Informationen -> Schnittstellen -> Mobilfunk -> IMEI.



Vorgehensweise mit PuTTY:
Info:
    Achten Sie darauf, dass das interne UMTS/LTE-Modem beim Service-Provider zwar eingebucht ist, aber keine aktive Datenübertragung stattfindet.
1. Nach der Administratoranmeldung auf den Router über einen Telnet- oder SSH-Client (z.B. PuTTY) müssen Sie zur Abfrage der IMEI-Nummer folgenden Befehl in der Befehlskonsole eingeben:
tr # serial ; sleep 1s ; send at+cgsn ; sleep 1s ; tr # serial
    (Dieser Befehl kann auch per Copy/Paste-Befehl in die Konsole übernommen werden.)
2. Die IMEI-Nummer des integrierten UMTS/LTE-Modems erhält man als Traceausgabe.