Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • IP-Adresse: Tragen Sie die Netz-Adresse des lokalen Netzwerks ein (in diesem Beispiel 192.168.1.0).
  • Netzmaske: Tragen Sie die Subnetzmaske des lokalen Netzwerks ein (in diesem Beispiel 255.255.255.0).
  • Routing-Tag: Belassen Sie die Einstellung auf dem Standard-Wert 0.
  • Kommentar: Vergeben Sie optional einen aussagekräftigen Kommentar.

...

  • IP-Adresse: Tragen Sie die IP-Adresse 212.117.89.9 ein.
  • Netzmaske: Tragen Sie die Subnetzmaske 255.255.255.255 ein. Diese steht für genau eine IP-Adresse.
  • Routing-Tag: Belassen Sie die Einstellung auf dem Standard-Wert 0.
  • Kommentar: Vergeben Sie optional einen aussagekräftigen Kommentar.

...

  • IP-Adresse: Tragen Sie die IP-Adresse 217.6.21.90 ein.
  • Netzmaske: Tragen Sie die Subnetzmaske 255.255.255.255 ein. Diese steht für genau eine IP-Adresse.
  • Routing-Tag: Belassen Sie die Einstellung auf dem Standard-Wert 0.
  • Kommentar: Vergeben Sie optional einen aussagekräftigen Kommentar.

...

  • IP-Adresse: Tragen Sie die IP-Adresse 62.153.130.132 ein.
  • Netzmaske: Tragen Sie die Subnetzmaske 255.255.255.255 ein. Diese steht für genau eine IP-Adresse.
  • Routing-Tag: Belassen Sie die Einstellung auf dem Standard-Wert 0.
  • Kommentar: Vergeben Sie optional einen aussagekräftigen Kommentar.

...

Sollte dies der Fall sein, deaktivieren Sie den Eintrag für die Dauer des Zugriffs durch den LANCOM Support, sofern möglich.

116. 16 Die Einrichtung des Fernzugriffs ist damit abgeschlossen. Schreiben Sie die Konfiguration in den Router zurück.