Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  • Im lokalen Netzwerk wird ein Web-Server (HTTPS) auf Port 443 mit einem aus der MAC-Adresse abgeleiteten IPv6 Interface Identifier 20c:29ff:fe12:e519 betrieben. Der Server wird dann z.B.beim Präfix 2001:db8::/64 die Adresse 2001:db8::20c:29ff:fe12:e519 bilden.
  • Da bei IPv6 kein NAT vorhanden ist, erhalten Geräte eine weltweit eindeutige IPv6-Adresse, sodass lediglich der Firewall-Zugriff konfiguriert werden muss.
  • Der entsprechende IPv6-Firewall-Eintrag ersetzt den bekannten IPv4-Port-Forwarding-Eintrag.


Vorgehensweise:

1. Öffnen Sie die Konfiguration des LANCOM Routers und wechseln Sie in das Menü Firewall/QoS → IPv6-Regeln → Stations-Objekte.

...