Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

Dieses Dokument erläutert die Einrichtung einer VPN-Verbindung zwischen einem LANCOM Router und dem Netgear FVS318 Prosafe VPN Firewall.


Voraussetzungen:


Vorgehensweise:

Die VPN-Konfiguration LANCOM-seitig sollte grundsätzlich mit dem LANconfig Setup-Assistenten durchgeführt werden.

Starten Sie das Programm LANconfig, klicken auf den entsprechenden Router und wählen mit der rechten Maustaste
im Kontextmenü den Menüpunkt Setup-Assistent aus.

1. Konfiguration des LANCOM Routers:

Konfigurieren Sie diese VPN Verbindung mit Hilfe des Setup-Assistenten von LANconfig.





























Anschliessend nehmen Sie im Menü Konfiguration -> VPN > Allgemein > Verbindungs-Liste manuell noch folgende Anpassungen vor:



Den IKE-Exchange auf Aggressive Mode umstellen:



Bei Verwendung des Aggressive Mode muss zusätzlich zum IKE-Schlüssel eine Identität in Form eines Domänen-Namens (FQDN) konfiguriert werden.




2. Konfiguration des Netgear FVS318 ProSafe VPN Firewall:









Info:
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen bestimmten Router-Typ eines anderen Hersteller handelt. Eventuelle Konfigurations-Abweichungen bei anderen Netgear Geräte Typen erfragen Sie bitte direkt beim Netgear Support.