Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Information:

In den Einstellungen von LANconfig ist es möglich, eine gemeinsame Einstellungs-Datei zu referenzieren, auf welche mehrere LANconfig-Installationen zugreifen können.

Hiermit ist es möglich, dass in jeder LANconfig-Installation z.B. die gleichen Programmeinstellungen verwendet werden und ein Konfigurations-Zugriff auf die gleichen Geräte erfolgen kann.

Beachten Sie bitte, dass es sich bei dieser Art des gemeinsamen Konfigurationszugriffs nicht um einen kollaborativen Zugriff handelt, wie er z.B. in cloud- oder serverbasierten Anwendungen verwendet wird.

Greifen z.B. mehrere Benutzer gleichzeitig per LANconfig auf die Konfiguration des selben LANCOM Gerätes zu, und schreiben Änderungen zurück, so wird immer die Konfigurationsänderung übernommen, welche den Rückschreibevorgang als Erstes begonnen hat, die anderen Rückschreibevorgänge werden verworfen, da die Einstellungs-Datei blockiert ist.

Wir empfehlen daher, diese Lösung nur einzusetzen, wenn sichergestellt werden kann, dass jeweils nur ein einzelner Benutzer zeitgleich Gerätekonfigurationen bearbeitet und es keine Kollisionen mit anderen Benutzern geben kann.

Soll ein gemeinsamer Konfigurationszugriff im Sinne einer Kollaborationslösung verwendet werden, empfehlen wir den Einsatz der LANCOM Management Cloud.