Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:
Dieses Dokument beschreibt, wie Sie im LANCOM Advanced VPN Client vorhandene Verbindungsprofile und Zertifikate sichern können, sodass diese z.B. nach einer Neuinstallation der Software wieder verwendet werden können.


Voraussetzungen:
  • LANCOM Advanced VPN Client ab Version 2.3x
  • Windows ab Windows 7


1. Sichern der Profileinstellungen:
1.1 Öffnen Sie das Menü Konfiguration → Profil-Sicherung → Erstellen.

1.2 Bestätigen Sie die erscheinende Meldung mit Ja.

Die gesicherten Profileinstellungen werden in der Datei NCPPHONE.SAV im Installationsverzeichnis des LANCOM Advanced VPN Client gesichert. Wenn Sie die Profileinstellungen wiederherstellen möchten, wählen Sie den Menüpunkt Konfiguration → Profil-Sicherung → Wiederherstellen.

Ab der VPN-Client-Version 5.x wird die Datei NCPPHONE.SAV im Verzeichnis C:\Program Data\LANCOM\Advanced VPN Client\data gespeichert. Dieser Ordner wird nur angezeigt, wenn die Ansichtseinstellung "Ausgeblendete Elemente" aktiv ist.


2. Sichern der Zertifikate:
Die Sicherung der Zertifikate muss im Zertifikate-Manager von Windows durchgeführt werden. Hierzu steht ein Export-Assistent zur Verfügung.