Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:

In diesem Artikel wird beschrieben, wie auf einem Access Point mit LCOS LX ein Wireshark-Trace per WEBconfig erstellt werden kann.


Voraussetzungen:


Vorgehensweise:

1. Verbinden Sie sich per WEBconfig mit dem Access Point und wechseln in das Menü Diagnose → Paket-Capturing.

2. Wählen Sie bei Schnittstellen-Auswahl die Schnittstelle aus, von der ein Wireshark-Trace erstellt werden soll und klicken anschließend auf Capture erstellen und starten.

Es ist auch möglich, Wireshark-Traces von weiteren Schnittstellen parallel zu erstellen. Führen Sie diesen Schritt dazu erneut für eine weitere Schnittstelle durch.

3. Folgende Aktionen stehen nach dem Start des Traces zur Verfügung:

  • Mit einem Klick auf das "Stop-Zeichen" kann der Trace angehalten werden.
  • Mit einem Klick auf das "Mülltonnen-Symbol" wird der Trace abgebrochen.

4. Folgende Aktionen stehen nach einem Klick auf das "Stop-Zeichen" zur Verfügung:

  • Mit einem Klick auf das "Download-Symbol" kann der Trace vom Gerät heruntergeladen und abgespeichert werden.
  • Mit einem Klick auf das "Mülltonnen-Symbol" wird der Trace gelöscht.