Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:
Ab der LCOS-Version 8.50 ist der Content-Filter auch in der Lage, HTTPS-Anfragen zu filtern. Die im Browser angezeigten "Blocked Content"-Meldungen bei HTTPS-Anfragen unterscheiden sich aber wesentlich von den "Blocked Content"-Meldungen bei HTTP-Anfragen.
Da der Content-Filter die verschlüsselten HTTPS-Pakete nicht analysieren kann und daher die HTTPS-Seite nicht durch eine eigene "Blocked Content"-Seite ersetzbar ist, wird bei einer blockierten HTTPS-Anfrage eine Seite mit einer Fehlermeldung vom Web-Browser angezeigt, die sich je nach verwendetem Web-Brower unterscheidet.
In diesem Dokument sind die "Blocked Content"-Meldungen der gängigen Browser dargestellt.


Internet-Explorer:

Meldung bei blockierter HTTP-Anfrage:


Meldung bei blockierter HTTPS-Anfrage:
Beim Internet Explorer erfolgt ein Hinweis auf unsichere TLS-Sicherheitseinstellungen. Ein genauer Fehlercode wird nicht angezeigt.



Mozilla Firefox:

Meldung bei blockierter HTTP-Anfrage:


Meldung bei blockierter HTTPS-Anfrage:
Der Firefox gibt eine Meldung mit dem Fehlercode "SSL_ERROR_ACCESS_DENIED_ALERT" aus. Aus diesem lässt sich auf einen Blockiervorgang schließen.



Opera:

Meldung bei blockierter HTTP-Anfrage:


Meldung bei blockierter HTTPS-Anfrage:
Bei Opera wird lediglich eine allgemeine Fehlermeldung ausgegeben aber kein genauer Fehlercode.



Edge:
Meldung bei blockierter HTTP-Anfrage:


Meldung bei blockierter HTTPS-Anfrage:
Bei Edge wird lediglich eine allgemeine Fehlermeldung ausgegeben. Es erfolgt ein Hinweis auf unsichere TLS-Sicherheitseinstellungen.



Chrome:
Meldung bei blockierter HTTP-Anfrage:


Meldung bei blockierter HTTPS-Anfrage:
Bei Chrome wird der Fehlercode "ERR_SSL_PROTOCOL_ERROR" ausgegeben.