Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Beschreibung:
Die VPN-Bypass-Funktion dient dazu die Kommunikation bestimmter Anwendungen zum Internet oder den Zugriff auf bestimmte Ziel-Domänen zu ermöglichen ohne dass diese Daten über den VPN-Tunnel geroutet werden.
Dieser Artikel beschreibt wie Sie die VPN-Bypass-Funktion im Advanced VPN Client einrichten können.
Wichtig:
Es kann nur entweder die Funktion Split Tunneling oder die VPN-Bypass-Funktion verwendet werden, nicht aber beides zusammen.

Voraussetzung:

Vorgehensweise:
1. Wechseln Sie im Advanced VPN Client auf Konfiguration → VPN-Bypass.
2. Fügen Sie einen neuen Eintrag hinzu.
3. Vergeben Sie einen aussagekräftigen Namen und erstellen eine neue Bypass-Regel.
In diesem Beispiel wird die Kommunikation des Browsers "Chrome" zum Internet erlaubt.
4. Wechseln Sie in das Menü Konfiguration → Profile.
5. Hinterlegen Sie in dem verwendeten VPN-Profil unter dem Punkt Split Tunneling im Dropdown-Menü VPN-Bypass-Liste die in Schritt 3 erstellte Bypass-Regel.